Dr. rer. nat. Olga Heckel

Wo kommen wir her und wo gehen wir hin?

Was kann ich für Sie tun?

Ich komme aus der Naturwissenschaft und widmete lange Jahre meiner Freizeit der Erforschung, Überprüfung und Weiterentwicklung von diversen Methoden, die es erlauben biologische Energiefelder qualitativ sowie quantitativ zu messen, auszulesen, aber auch zu beeinflussen bzw. durch bestimmte Maßnahmen zu korrigieren. Dafür untersuchte ich eine große Anzahl von Naturobjekten und Menschen, die mir auch reproduzierbare Ergebnisse lieferten.

Auf der Basis meines Wissens und meiner Erfahrungen biete ich Folgendes an:

  • Ganzheitliche Untersuchung der Energie-Informationsfelder in Hinblick auf Lebensverlauf, Seelenzustand, Zustand des Körpers und der Organe. (Der Zustand der Organe kann auch gerne unter der Berücksichtigung der 5 Biologischen Naturgesetze angeschaut werden.) 
  • Ursachenforschung, Änderungsmaßnahmen der bestehenden negativen Energie-Informationsfelder und Präventionsberatung 
  • Lebensberatung, parapsychologische Beratung, Energiearbeit
  • Alles rund um Elektrosmog und wie man sich davor schützen kann
  • Magnetfeldresonanztherapie - Was ist das? Wie wirkt es? Welche Präventionsmöglichkeiten resultieren daraus und wie nimmt man die eigene Gesundheit selbst in die Hand?

 

Wem könnte ich helfen?

Denjenigen, die nach Antworten suchen, die ihre eigene Situation oder Ihr Problem besser verstehen möchten und den Ursachen sowie den möglichen Lösungswegen auf den Grund gehen möchten. Denjenigen, die lieber die richtigen Entscheidungen treffen möchten, anstatt im Dunkeln zu tappen und alles seinem Lauf zu überlassen. Denjenigen, die einfach ihr Leben zum Besseren verändern möchten.

Denjenigen, die die Ursachen ihrer körperlichen und seelischen Probleme gerne herausfinden möchten und die Sprache bzw. die Logik des Körpers besser verstehen möchten, um in der Zukunft weitere Probleme zu vermeiden und sich gegenüber achtsamer zu werden. Der Körper spiegelt nämlich sehr gut unseren Seelenzustand wieder.


In der Natur und in unserem Universum gibt es keine Zufälle – beide sind sehr präzise konstruiert und für jedes Geschehen gibt es immer Ursachen. Da die meisten von uns gewohnt sind an „Zufälle“ zu glauben, beachten sie die Wirkzusammenhänge sowie gewisse Warnsignale und Zeichen nicht. Diese „Zeichen“ kommen durch das natürliche Resonanzprinzip zustande. Das Resonanzprinzip macht sich bemerkbar, in dem die momentane Lebenssituation durch scheinbar „unbedeutende“ Geschehnisse in unserer Umgebung widergespiegelt wird.

Es existieren negative „Programme“ die unser Leben entsprechend negativ beeinflussen können und unser Leben mit Leid und Kummer füllen. Diese Programme kann man vererbt bekommen, an bestimmten Orten auflesen oder sich selbst welche erschaffen. Solche Programme können auch durch andere Personen bewusst oder unbewusst erzeugt und an jemand bestimmtes adressiert werden, den sie auch oft erreichen (z. B. das sogenannte "böse Auge"). Hinzu kommen noch Programme und "Verträge", die die eigene Seele mal in einer der früheren Inkarnationen zugelassen hat - diese bleiben über Inkarnationen hinweg hängen, wenn man diese nicht bewusst löst bzw. die "Verträge" annulliert.

Solche Programme bleiben im Energiefeld des Menschen haften und ziehen bestimmte Umstände und Geschehnisse in sein Leben. Da die Mehrheit von uns nicht mehr auf die Sauberkeit ihres eigenes Energiefeldes achtet, begleiten oft mehrere solcher Programme eine Person durchs Leben mit entsprechenden Folgen. In vielen Fällen führt dies sogar zu unterschiedlichen Erkrankungen als Reaktion des Körpers auf die belastenden Umstände. Solche Programme verschwinden nicht von selbst, sondern ziehen noch mehr ähnliche Programme an. Um dem entgegenzuwirken ist eine energetische Reinigung unerlässlich.

Zum Beispiel Liebeskummer ist meiner Erfahrung nach ebenfalls ein häufig angetroffenes Leiden, was nicht unterschätzt werden sollte, wenn es über längere Zeit andauert. Frauen sind dabei besonders betroffen. Durch die Entfernung bestimmter Schmerzprogramme und die Korrektur der Energieflüsse kann auch dieses Leiden deutlich gelindert werden.

Ein weiteres Beispiel sind die zahlreichen Ängste, die uns meist seit der Kindheit begleiten. Das sind ebenfalls negative Programme, die uns und unser Potential das ganze Leben lang blockieren und uns den Weg zu uns selbst, zu unseren Erfolgen und zu unserem Glück versperren. Oft schlummern die Ängste im Unbewussten und bestimmen unsere Verhaltensmuster. Erst wenn sie weg sind, erkennen wir, welches Potential all die Jahre ungenutzt blieb. 

Durch das Informationsfeld, welches schädliche Programme um sich herum erzeugen, können diese untersucht und bestimmt werden. Es ist möglich diese „Programme“ zu entfernen und evtl. durch positive Programme zu ersetzen. Dadurch können sich die Lebensumstände ins positive wandeln und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.


E-Mail
Karte
Infos